Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

Pressemitteilungen

24.08.2009

Feierliche Eröffnung des Senioren-Wohnparks Oberhausen „Die Senioren sollen sich hier wirklich zu Hause fühlen“


Oberhausen, 21.08.2009. Bei einem Festakt fand am Freitag, 21. August, die offizielle Eröffnung des Senioren-Wohnparks Oberhausen statt. Joachim Oberhansberg, Geschäftsführer der Einrichtung, und Andreas Höwner, Einrichtungsleiter des Senioren-Wohnparks, begrüßten zahlreiche Gäste aus Politik, Gesellschaft, Gesundheits- und Sozialwesen in der Havensteinstraße 47 in Oberhausen. Die ersten Bewohner haben ihre Zimmer in dem viergeschossigen Haus der Marseille-Kliniken AG (MKAG), bundesweit führender börsennotierter Pflegeheimbetreiber, bereits bezogen.

Bei einer feierlichen Veranstaltung, musikalischer Unterhaltung und einem Buffet aus der hauseigenen Küche informierten sich die Anwesenden über die Pflege und das Leistungsspektrum des Senioren-Wohnparks Oberhausen. Andreas Höwner führte die Gäste zu jeder vollen Stunde durch die Einrichtung, die Platz für 80 pflegebedürftige Menschen bietet und bei Vollbelegung bis zu 40 neue Arbeitsplätze schafft. Alle Zimmer des Senioren-Wohnparks sind hochwertig und seniorengerecht möbliert sowie mit moderner Technik ausgestattet. Den Gästen gefielen besonders das helle und freundliche Interieur sowie die Möglichkeit, dem großzügigen Zimmer durch eigene Möbelstücke oder Bilder eine persönliche Note zu verleihen. „Die Senioren sollen sich hier wirklich zu Hause fühlen“, betonte Joachim Oberhansberg. „Dazu gehören Pflegequalität und menschliche Zuwendung genauso wie eine gemütliche Zimmereinrichtung, gutes Essen und ein abwechslungsreiches Beschäftigungsprogramm.“

Der Senioren-Wohnpark Oberhausen ist die 59. Pflegeeinrichtung, die die Marseille-Kliniken AG bundesweit eröffnet. Ein professionelles Team aus Pflegekräften und Therapeuten kümmert sich um das Wohl der Bewohner. Erweitert wird das pflegerische Angebot um ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm. „Unser Ziel ist es, die uns anvertrauten Menschen professionell zu betreuen und ihnen den Lebensabend so angenehm wie möglich zu gestalten“, sagt Andreas Höwner. „Wir möchten uns in die bestehende Gemeinschaft und das gesellschaftliche Leben integrieren und heute und in Zukunft immer ein offenes Haus sein.“

Die Pflegeeinrichtung ist auf einem 2.100 qm großen Grundstück neu gebaut worden. Der Garten bietet bei gutem Wetter genügend Raum für kleine Spaziergänge und zum Verweilen im Grünen. Insgesamt gibt es 66 Einzelzimmer und sieben Doppelzimmer. Sie sind jeweils zwischen 21 und 28 qm groß.

Bei der Marseille-Kliniken AG steht die Qualität der Pflege und des Services im Vordergrund. Deshalb hat der Konzern ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem entwickelt, das auch im Senioren-Wohnpark Oberhausen angewendet wird. Das Haus arbeitet eng mit den Vertretern der Pflegekassen, des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) sowie der Heimaufsicht zusammen. Interne Qualitätsprüfer besuchen die bundesweiten Einrichtungen monatlich, um diese anhand der Listen des MDK zu prüfen. Sämtliche Pflegeleistungen werden elektronisch dokumentiert. Außerdem sind die Mitarbeiter vertraglich zur kontinuierlichen Weiterbildung verpflichtet. Die Meinung der Bewohner und Angehörigen ist der Marseille-Kliniken AG wichtig: Deshalb werden sie jährlich in einer anonymen Angehörigenbefragung um ihre Meinung gebeten. Kritik wird ernst genommen, diskutiert und soweit möglich werden Maßnahmen zur Verbesserung entwickelt.

Weitere Informationen zum Senioren-Wohnpark Oberhausen gibt es unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-4747202 oder im Internet unter www.senioren-wohnpark.com/oberhausen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Höwner
Einrichtungsleiter
Havensteinstraße 47
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 / 30238-0
Mail: presse@marseille-kliniken.com
Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo