Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

Pressemitteilungen

24.10.2003

Verleihung des Pflegepreises der Marseille-Kliniken AG 2003


Berlin. – Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der pflegewissenschaftliche Förderpreis der Marseille-Kliniken AG vergeben. Das Unternehmen betreibt derzeit bundesweit 47 Einrichtungen der stationären Altenpflege. Mit dem Pflege-Preis werden Wissenschaftler geehrt, die mit ihren Arbeiten einen besonderen Beitrag zur Entwicklung der Pflegeforschung leisten. Die Prämierung der eingereichten Arbeiten wurde vom hochrangig besetzten Wissenschaftliche Beirat der Marseille-Kliniken AG vorgenommen.
Im Rahmen der Professionalisierung der Pflege nimmt die Pflegeforschung einen zunehmend höheren Stellenwert ein. Gefordert wird heute eine wissenschaftliche Fundierung der Pflege. Die Pflegeforschung ist vielerorts noch wenig ausdifferenziert. Die Marseille-Kliniken AG will einen Beitrag dazu leisten, dass sich dies ändert und fördert deshalb herausragende Arbeiten aus dem Bereich der Pflegeforschung. Der Preis, der zukunftig jedes Jahr verliehen wird ist mit 7.500 € dotiert.
Prämiert wurden die Studie „Pflegebedarf und Leistungsstruktur in vollstationären
Pflegeeinrichtungen“ der Arbeitsgruppe Klaus Wingenfeld, Thomas Naplava und Julia Lademann (Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld; Leitung: Prof. Doris Schaeffer) sowie Dr. Eckart Schnabel und Martina Getta (Institut für Gerontologie an der Universität Dortmund, Leitung: Prof. Gerhard Naegele).
Einen Anerkennungspreis als beste Nachwuchswissenschaftlerin erhielt Gertraude Boye (Diplomstudiengang Pflegewissenschaften, Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg) für ihre Diplomarbeit zum Thema „Analyse von Zugangswegen in vollstationäre Pflegeeinrichtungen bei Pflegestufe I“.
Die Preisverleihung wird im Rahmen des Kongresses der Deutschen Geriatrischen Gesellschaft am 7. November 2003 im BCC Berliner Congress Center (Alexanderplatz 3, 10178 Berlin) stattfinden. Beginn der Veranstaltung ist 18.30 Uhr in Raum B05-B06.


Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Marseille-Kliniken AG
Alte Jakobstraße 79/80
10179 Berlin
Tel.: 030/ 24634 –400
Fax: 030/ 24634 –401
Email: info@marseille-kliniken.com

Programm der Verleihung des Pflegepreises am 7. November 2003
Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo