Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

Pressemitteilungen

19.12.2002

Neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates


Berlin, 19. Dezember 2002 - Die vier am 1. Dezember 2002 neu übernommenen Seniorenpflege-Einrichtungen mit Standorten in Westdeutschland sind gut ausgelastet und tragen zum wirtschaftlichen Erfolg der Division Pflege der Marseille-Kliniken AG bei.

Als neues Mitglied in den Aufsichtsrat des Unternehmens wurde von der Hauptversammlung – wie gemeldet – Prof. Dr. med. Mathias Schönermark gewählt. Ulrich Marseille übernahm in der konstituierenden Sitzung den Vorsitz des Aufsichtsrates. Der Unternehmensgründer Marseille, der am 23. Dezember seinen 47. Geburtstag feiert und Vater einer dreizehneinhalb Monate alten Tochter ist, trägt seit nunmehr 18 Jahren durch sein großes Know-how wesentlich zur strategischen Weiterentwicklung des Konzerns bei. Der bisherige Vorsitzende des Aufsichtsrates, Hans Ulrich Gruber, hat nunmehr die Funktion des Stellvertreters inne.

Die Marseille-Kliniken AG

Die 1984 gegründete Marseille-Kliniken AG ist einer der führenden privaten Anbieter von Altenpflege- und Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland. Das Unternehmen zählt mit 54 Einrichtungen und mehr als 6.660 Betten zu den größten privaten Betreibern von Pflegeeinrichtungen. Zur Zeit sind mehr als 4.000 Mitarbeiter bei der Marseille-Kliniken AG beschäftigt.

Für eventuelle Rückfragen:
Marseille-Kliniken AG
Unternehmenskommunikation
Alte Jakobstraße 79/80
10179 Berlin
Tel.: 030/24 632 400
Fax: 030/24 632 401
Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo