Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

Pressemitteilungen

13.05.2014

Sehr geehrte Frau Osterhaus,


nach Ihrer "Team Wallraff"-Reportage als "Praktikantin" in unserem Pflegehaus "Kreuzberg" würden wir uns freuen, Sie bald wieder an Ihrer alten Wirkungsstätte begrüßen zu dürfen. Wir alle, vor allem aber das Pflegepersonal und die Management des Pflegehauses, aber auch die Bewohner und deren Betreuer, haben mit großem Interesse Ihre Reportage gesehen. Dabei bekamen nicht wenige von uns den Eindruck, als hätten Sie ein schiefes, teilweise sogar komplett falsches Bild von unserer Einrichtung gezeichnet. Unsere Pflegerinnen und Pfleger, die Ihnen in Ihrer "Tätigkeit" in unserem Hause sehr viel Vertrauen entgegengebracht hatten, waren darüber sehr erschüttert und äußerten nach der Sendung das dringende Bedürfnis, sich mit Ihnen über das Gesendete zu unterhalten. Einige Mitarbeiter und Bewohner fühlen sich durch Ihre nicht legitimierten Film- und Tonaufnahmen in ihrem Persönlichkeitsrecht verletzt und prüfen in diesen Tagen, ob sie nicht Strafanzeige gegen Sie stellen.

Vorweg gesagt: Bei unseren Pflegerinnen und Pflegern, die sich Tag und Nacht für die Bewohner einsetzen, zeichnet sich ein großes Unverständnis hinsichtlich der Darstellung ihrer Arbeit ab. Bei Besprechungen kam immer wieder die Frage auf, warum Sie nur die negativen Dinge in Ihrer Reportage herausgearbeitet haben und die positiven Äußerungen und Leistungen des Personals, die es ja durchaus in Ihrer Zeit als "Praktikantin" gab, nicht auch gesendet haben.

Deshalb dachten wir, dass es wohl am besten wäre, wenn Sie noch einmal im Pflegehaus Kreuzberg vorbeischauen, um Ihren ehemaligen "Kolleginnen und Kollegen" persönlich zu erklären, warum Sie die Sendung so gesendet haben und nicht anders. Wir haben uns für Sie extra einige Stunden freigehalten und würden Sie zum Gespräch einladen und zwar am

Donnerstag dem 15. Mai 2014 um 13 Uhr
Im Speisesaal des Pflegehauses Kreuzberg


Lassen Sie uns bitte wissen, ob Sie mit den Pflegerinnen und Pflegern über Ihren Beitrag sprechen wollen. Sie werden auf Sie warten. Ein Anruf oder eine Email genügt.

Mit freundlichen Grüssen

Dieter Wopen, Geschäftsführer
Florian Duwe, Regionalleiter
Mandy Herrenkind, Einrichtungsleiterin
und die gesamte Belegschaft des Pflegehauses Kreuzberg
Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo