Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

Pressemitteilungen

12.03.2012

Neue Chancen für Jungs – Boys’ Day bei Senioren


Hamburg, 12. März 2012 – M wie Marmelade, L wie die Liebe. Zunächst ein Wortquiz mit einem alten Herrn, dann Ballspiele für ein Damengrüppchen. Den Senioren zur Seite steht ein junger Mann in blau-weißer Kleidung. Hausbackene Rollenvorstellungen? Nicht in den Pflegeeinrichtungen der Marseille-Kliniken AG (MKAG). Bundesweit bieten ihre Häuser Praktikumsplätze für den Boys’ Day am Donnerstag, 26. April, an: An diesem Aktionstag zur beruflichen Orientierung können Jungen Einblicke in die Bereiche Pflege, Beschäftigungstherapie, Hauswirtschaft, Sozialdienst und Verwaltung erhalten – von 9 bis maximal 16 Uhr.

Erklärtes Ziel des bundesweiten Jungen-Zukunftstags ist: Schüler aus der Mittelstufe lernen Berufsfelder kennen, in denen Männer bislang unterrepräsentiert sind. Beispiel Altenpfleger: Der Anteil männlicher Auszubildender betrug im Jahr 2010 bundesweit nur 19,3 Prozent. Stattdessen bildeten Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Kaufmänner im Einzelhandel und Industrie-Mechaniker die Spitze der am stärksten von Männern besetzten Ausbildungsberufe – soweit das Bundesinstitut für Berufsbildung über die Top 20. Rund 50 Prozent der Jungen konzentrieren sich auf diese derzeit typisch männlichen Ausbildungsberufe. Noch immer sind Jugendliche in ihrer Berufs- und Lebensplanung stark von traditionellen Männlichkeitsbildern geprägt.

Dies wollen die Marseille-Einrichtungen ändern. Denn Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) ist sicher: „Jungen sind offen für neue Lebensentwürfe und Rollenmuster.“ So ergab eine vom Ministerium geförderte wissenschaftliche Forschung für „Neue Wege für Jungs“: Drei von vier Jungen finden es gut, in für Männer teils untypische Jobs hinein zu schnuppern – dazu zählen die Bereiche Pflege und Erziehung. Demnach ist das Interesse umso größer, je jünger die Jugendlichen sind.

Jungs mitten in der Orientierungsphase: Hier stehen die MKAG-Teams bereit, öffnen ihre Türen fürs Tagespraktikum und eröffnen jungen Gästen neue Lebensmodelle. Dazu Ariane Marschke, Einrichtungsleiterin der Amarita Hamburg-Mitte: „Bei uns können Jungen andere Wege gehen, neue Perspektiven gewinnen. Wir wollen Impulse geben, soziale Kompetenzen vermitteln und ein breites Arbeitsspektrum aufzeigen.“ Mit ihrem Engagement setzen die Häuser zudem ein Zeichen gegen den allgemeinen Fachkräfte-Mangel der Branche.

Die Marseille-Kliniken AG sucht Talente von morgen. In ihren Einrichtungen lernen sie Berufsfelder kennen, die keinen Stereotypen entsprechen. „Neue Wege für Jungs“ hat das passende Motto für diesen Schnupper-Tag: "Faire Chancen für ihre Zukunft."

Der Boys' Day ist eine Aktion von "Neue Wege für Jungs" und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Informationen:

Diese Einrichtungen machen mit:

u.a.
Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo