Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

Pressemitteilungen

20.02.2012

"Grüner Haken" ist im Trend


Hamburg, 20. Februar 2012 – Sie stehen auf den "Grünen Haken": 47 Einrichtungen der Marseille-Kliniken AG sind bereits mit diesem Qualitätsmerkmal für Verbraucherfreundlichkeit ausgezeichnet worden.

Mit Erfolg haben sie sich freiwillig einer Prüfung durch die BIVA unterzogen. Weitere MKAG-Einrichtungen werden noch zertifiziert. Diese "Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung" vergibt die Auszeichnung bundesweit an Pflegeeinrichtungen. Grundlage ist ein Gutachten, das von unabhängigen BIVA-Mitarbeitern erstellt wird, die ehrenamtlich tätig sind. Dadurch bietet der "Grüne Haken" eine hilfreiche Orientierung bei der Suche nach dem richtigen Pflegeheim.

Der "Grüne Haken" ergänzt die Pflegenoten, da er andere Schwerpunkte setzt. Während Heimaufsicht und Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK) die Einrichtungen auf technische und medizinische Details sowie Pflegequalität prüfen, geht die stets freiwillige BIVA-Bewertung auf die Lebensqualität in den Häusern ein.

Im Einzelnen: Das Gutachten besteht aus 121 Kriterien, die vom Institut für soziale Infrastruktur (ISIS) in Frankfurt/Main erarbeitet wurden. Dieser Fragen-Katalog umfasst die Bereiche Teilhabe, Menschenwürde und Autonomie. Geprüft werden das Gesamtkonzept eines Hauses, das Pflegemodell, auch der Umgang mit ethischen Konflikten. Zu diesen Themen führt der Gutachter Gespräche unter anderem mit der Einrichtungs- sowie der Pflegedienstleitung, zudem äußert sich der Heimbeirat.

Für die Auszeichnung mit dem "Grünen Haken" müssen die Einrichtungen in den drei Bereichen jeweils mindestens 80 Prozent der Prüfkriterien erfüllen. Nach bestandener Prüfung behält das Qualitätssiegel seine Gültigkeit für ein Jahr. Danach kann ein erneutes Gutachten beantragt werden.

Dem "Grünen Haken" liegt ein digitales Heimverzeichnis zu Grunde. Motto: "Ihre Orientierungshilfe bei der Suche nach Altenheimen mit Lebensqualität." Diese bundesweite Datenbank zeigt an, wo Senioren mit hoher Lebensqualität wohnen können. Denn: Einer Prognose des Statistischen Bundesamtes zufolge werden die Möglichkeiten familiärer Pflege zunehmend eingeschränkt – etwa durch eine zunehmend geforderte Flexibilität im Beruf. Mit geschätzt knapp 3,4 Millionen pflegebedürftigen Bundesbürgern im Jahr 2030 wird die Frage der Lebensqualität in Senioren-Einrichtungen eine stets größere Rolle spielen.

Die Marseille-Kliniken AG ist mit 57 stationären Pflegeeinrichtungen, drei Wohnanlagen für Betreutes Wohnen und knapp 4.700 Mitarbeitern ein marktführendes börsennotiertes Unternehmen der Pflegebranche in Deutschland.

Presseschau:

"Grüner Haken für Top-Lebensqualität": So fasst das Brandenburger Wochenblatt die Leistungen unserer Häuser in Bad Belzig zusammen. Passend zum BRAWO-Artikel prangt der "Grüne Haken" auf der Zeitungsseite – das schwungvolle Logo, das Qualitätsmerkmal für Verbraucherfreundlichkeit, mit dem Senioren-Wohnpark und Medina jetzt ausgezeichnet worden sind. Wer in eines dieser Häuser in Bad Belzig einziehen möchte, weiß: Dort findet er eine "sehr gute" Lebensqualität vor. Grüne Haken für Menschenwürde, grüne Haken für Teilhabe, grüne Haken für Autonomie.

"Sehr gute Lebensqualität" für die Bewohner – so fasst es die BIVA zusammen, die "Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung", die bereits einen Großteil unserer Einrichtungen geprüft hat.

So fassen es auch die Zeitungen in ihren Berichterstattungen über die freiwillige BIVA-Prüfung zusammen: Sie schreiben über ein "Leben mit hoher Qualität" (Wochenspiegel über den Senioren-Wohnpark Aschersleben) und über ausgezeichnete Einrichtungen: "Wohnparks ausgezeichnet" (Ruppiner Anzeiger über die Senioren-Wohnparks in Kyritz und Neuruppin). Denn: Marseille-Einrichtungen haben den "Grünen Haken". Sie haben das "Gütesiegel".

Weiterhin berichten unter anderen:

Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ), die Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ), die Thüringer Allgemeine, die Dresdner Neuesten Nachrichten, die Recklinghäuser Zeitung, die Magdeburger Volksstimme, die Neue Westfälische, die Sächsische Zeitung, der General-Anzeiger am Sonntag (Altmark-Ost), das Freie Wort, das Wochenblatt Herne-Wanne-Eickel sowie das Internet-Portal Deutschland today.
Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo