Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

Pressemitteilungen

23.05.2008

Ungewöhnliche Kooperation


Wir verbinden Generationen! - Studierende spielen für Pflegebedürftige

Hamburg, 23.5.08. "Wir verbinden Generationen" lautet das Motto der neuen Kooperation zwischen der Hochschule für Musik und Theater und der Marseille-Kliniken AG. Junge Künstlerinnen und Künstler der Hochschule geben deutschlandweit Konzerte in den Senioren- und Pflegeeinrichtungen der Marseille-Kliniken AG und Sie können dabei sein!

Generationen finden über die Sprache der Musik zueinander. Die Studierenden erspielen nebenbei für sich und einen Kommilitonen die Studiengebühr für ein ganzes Jahr. Zeitgleich freuen sich die Bewohner ausgewählter Einrichtungen bundesweit über die außergewöhnlichen Auftritte in ihrem Zuhause. Wir laden Sie herzlich ein zur Auftaktveranstaltung mit Arien aus beliebten Opern u. a. von Verdi, Mozart, Händel und Puccini.

Donnerstag, 29. Mai 2008, 19.30 Uhr
AMARITA Hamburg-Mitte
Angerstraße 20-22, 22087 Hamburg

Die Musizierenden sind:

  • Nicole Hoff (Sopran)
  • Nora Friedrichs (Sopran)
  • Tim Cornelius Stolte (Bariton)
  • Wolfram-Maria Märtig (Klavier)

Um 19 Uhr findet bereits ein Empfang statt.

Anmeldung bis zum 27. Mai 2008 unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-4747-203 oder per Mail an info@marseille-kliniken.com.

Programm (PDF, 432 KB)


Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo