Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

Pressemitteilungen

31.10.2013

Hauptversammlung der Marseille-Kliniken AG beschließt moderate Dividende und Ergänzung des Unternehmensgegenstands


  • Dividendenzahlung von 0,12 Euro je Aktie beschlossen
  • Satzungsänderung zur Erweiterung des Geschäftszwecks verabschiedet
  • Hauptversammlungsbeschlüsse schaffen Basis für zusätzliches Wachstum im Bereich IT
Hamburg, 31. Oktober 2013 – Die heute in Hamburg durchgeführte ordentliche Hauptversammlung der Marseille-Kliniken AG (ISIN DE000A1TNRR7, WKN A1TNRR, MKAN) hat eine Dividendenausschüttung von 0,12 Euro pro Aktie auf Antrag von Großaktionär Ulrich Marseille beschlossen. Zudem wurde die von der Verwaltung beantragte Erweiterung des Geschäftszwecks von den Anteilseignern mit großer Mehrheit von über 99 Prozent angenommen. Die anwesenden Aktionäre repräsentierten rund 70 Prozent des gezeichneten Grundkapitals.



mehr mehr
19.10.2013

Brand im Seniorenwohnpark Arnsberg


Dieter Wopen: "Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen"

Arnsberg/Hamburg, 19. Oktober 2013 - In der Nacht vom 18. Auf den 19. Oktober 2013 kam es zu einem Brand in unserem Seniorenwohnpark in Arnsberg. Dabei kam eine Bewohnerin ums Leben, 13 weitere – darunter ein Feuerwehrmann - wurden verletzt. Die Brandursache des Seniorenwohnparks muß noch geklärt werden.

mehr mehr
14.10.2013

114. ordentliche Hauptversammlung


Teilnahme durch Pressevertreter

Pressevertreter, die an der Hauptversammlung teilnehmen wollen, werden gebeten, sich bis zum 28.10.2013 um 12 Uhr (hier eingehend) schriftlich unter Beifügung einer Kopie ihres gültigen Presseausweises unter folgender Telefax-Nummer anzumelden:

Marseille-Kliniken AG
Vorstand
"Hauptversammlung"
Telefax: 040 - 51 459 701

mehr mehr
30.08.2013

Marseille-Kliniken AG

Mitarbeiteranzahl im Konzern stabil bei 4.586 – Dezentralisierung der Managementverantwortung an die Einrichtungsleitungen trägt erste Früchte – Verwaltungsaufgaben werden durch hochmoderne Software schlanker gelöst – Hauptverwaltung beschäftigt noch 59 Personen – Buchhaltungszentrum DaTess mit 19 von ehemals 45 Mitarbeitern leistungsfähiger denn je.


Dieter Wopen Hamburg, den 30. August 2013 HV / Doow. Die Einrichtungsleiterin des Senioren-Wohnparks Langen, Bianca Vogeley sitzt vor ihrem Computer und freut sich. Zahlen und Grafiken blitzen auf. Tagesentwicklungen in den Pflegestufen, deren Einnahmen und die korrespondierenden Personaleinsatzzeiten ihrer Einrichtung werden minutengenau aus allen Abteilungen angezeigt. Noch ein kurzer Tastenklick und schon wird erkennbar, was das in Euro bedeutet: Die neue, vom Marseille-Kliniken-Konzern entwickelte Software BC – steht als Abkürzung für „Beauty Contest“ – geht alle 15 Minuten durch die Softwarebereiche der SAP R3, des Programms PSM – Personalmanagement – und des zusammen mit der Lufthansa-Systems entwickelten Programms „Senator“ und zeigt die aktuelle Situation ihrer Pflegeeinrichtung an.

mehr mehr
18.06.2013

Klage gegen Hauptversammlungsbeschluss durch die klagenden Aktionäre Caterina Steeg, Karl-Walter Freitag und JKK Beteiligungs-GmbH durch Landgericht Berlin mit Urteil vom 10.06.2013 vollständig abgewiesen.


Die drei sehr bekannten Aktionärskläger haben vergeblich versucht, einen Hauptversammlungsbeschluss der Marseille-Kliniken AG vom 19.10.2012 für nichtig bzw. unwirksam durch das Landgericht Berlin erklären zu lassen.

mehr mehr
21.03.2013

SdK unterliegt in einem bizarren Verfahren


Berlin/ Hamburg, den 21.03.2013 - SdK unterliegt beim Landgericht Berlin in einem bizarren Verfahren in dem Streit um den von der Marseille Kliniken AG beschlossenen Wechsel in den Entry Standard bei der Börse in Frankfurt. Die SdK hatte Klage eingereicht, um eine Abfindung für die Aktionäre zu verlangen.

mehr mehr
Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo