Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

Pressemitteilungen

28.08.2015

Wäscherei PROMINT in Neuruppin schließt zum 30. September 2015 große Teile seiner Produktion


Standort existierte seit 1972 - Baugenehmigung ließ über
4 Jahre auf sich warten - Nachbarn prozessieren


Neuruppin, 28.08.2015 - Den insgesamt 73 Mitarbeitern der PROMINT Wäscherei GmbH - Tochter-Gesellschaft der Marseille-Kliniken AG in Hamburg - wurde heute, anlässlich einer kurzfristig anberaumten Betriebsversammlung, eröffnet, dass der Standort Neuruppin zum Ende nächsten Monats aufgegeben wird. Die Wäscherei plante seit 5 Jahren eine Gebäudeerweiterung um 1.200 m², da das Wäscheaufkommen in den insgesamt 63 Einrichtungen des Marseille-Kliniken Konzerns jährlich deutlich gestiegen war und die Wäscherei an der Gerhart-Hauptmann-Straße „aus allen Nähten platzte“.


ProMent Wäscherei in Bernau

ProMint Wäscherei Neuruppin


„Das Bauamt hatte lange Zeit nicht den Mut, sich über die Beschwerden von zwei Nachbarn hinwegzusetzen. Deren vielfachen Klagen bei Gericht standen einer Investition von 2,3 Millionen Euro im Wege“, sagte der technische Leiter der Wäscherei, Thomas Hamdorf.


Ulrich Marseille auf der
Betriebsversammlung
in Neuruppin
Leidtragende dieser Entwicklung könnten die Mitarbeiter sein - viele von ihnen Berufsquereinsteiger. „Ich habe den Mitarbeitern heute angeboten, an den neuen Standort Bernau bei Berlin mitzukommen. Dabei werden die Fahrtzeiten zusätzlich zum jetzigen Gehalt entlohnt“, sagte Ulrich Marseille, Aufsichtsratsvorsitzender der Konzern-Muttergesellschaft.
„Darüber hinaus werden den Mitarbeitern für die Fahrten an den neuen Standort Fahrzeuge kostenlos zur Verfügung gestellt.“
Indess bleibt die Wäscherei-Einheit für Berufsbekleidung am Standort erhalten. Über eine Nachverwendung der Gebäude ist noch nicht entschieden.
Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo