Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

In den Medien

26.01.2012

Lenken, Denken – und Verstehen

Hamburg, 26. Januar 2012 - Maike Telgheder, fürs "Handelsblatt" wirkende Journalistin, plagt öfters die Neugier. Fein, das ist ihr Job, das ist löblich. Für ihren Artikel in der heutigen Ausgabe der seriösen Wirtschafts- und Finanzzeitung hat sie sich folgende Frage ausgedacht: "Wer regiert bei den Marseille-Kliniken?"
Soweit die Überschrift – mit abschließendem Fragezeichen. Soll heißen: Wir harren einer qualifizierten Beantwortung im Laufe des langen Textes. Und dürfen, als geneigter Leser, auf Telgheders Aufklärung hoffen.

Doch, nur wenige Zeilen später, will sie erneut vom Leser wissen: "Wer steuert eigentlich das Unternehmen?"

Hartnäckigkeit soll belohnt werden. So wollen wir Frau Telgheder auf die Sprünge helfen.

Was heißt regieren? Das Verb leitet sich ab vom lateinischen "regimen". Zu Deutsch: Lenkung.

Lenkung in der Spur, Lenkung in Richtung Erfolg. Das weiß auch Frau Telgheder, die – nach etlichen Absätzen übers längst abgelaufene Geschäftsjahr –, zur aktuellen Entwicklung der Marseille-Kliniken AG in einem abschließenden Info-Kasten Zahlen liefert: Wachstum des Unternehmens im ersten Halbjahr des neuen Geschäftsjahres 2011/2012, der Gewinn vor Zinsen und Steuern legte um gut 50 Prozent zu.

Wem ist das verdanken?
Demjenigen, der ein Unternehmen mit bundesweit gut 4500 Mitarbeitern, das sich auf Pflegedienstleistungen konzentriert, zu lenken vermag – mit hoher Kenntnis in der Pflegebranche und, nicht zuletzt, Hartnäckigkeit.
So wird das Unternehmen gelenkt, fürs Unternehmen gedacht – das ist unser Verständnis.

Zum guten Schluss haben auch wir noch eine zweite Frage: Waren, mit Blick aufs nötige Know-how in der Pflegebranche, die Herren Herzberg und Dr. Klaue erfolgreiche Lenker?

Haben Sie diese Herren mit Ihrer Eingangsfrage gemeint, Frau Telgheder? Unsere Meinung: nicht möglich!

Ihre
Marseille-Redaktion

Lesen Sie hier den Artikel im Handelsblatt
Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo