Service Hotline 0800 / 47 47 200 (kostenlos)
Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer Blindpixel Kontakt
MK-Kliniken AG - Pflegeheime, Betreutes Wohnen, Altenpflege

In den Medien

14.12.2010

Elektronische Akte für bessere Pflegetransparenz - Die Marseille-Kliniken AG startet das erste Informationsportal für Angehörige

vitafil - Das Gesundheitsportal aus Berlin

Unter www.meingesundheitsbuch.de können Angehörige rund um die Uhr aktuelle Vital-Daten und Gesundheitsinformationen ihrer in den Einrichtungen der Marseille-Kliniken lebenen Verwandten einsehen. Damit kommt der Pflegedienstleister dem von Angehörigen gewünschten Einblick in Pflegeleistungen und einer besseren Integration nach.

“Damit kann ich nun von zu Hause aus sehen, wie meine 82-jährige Mutter gepflegt wird; welche Medikamente sie wann bekommt, welche Beschäftigungen durchgeführt werden und vieles mehr”, urteilt Bärbel Kleybrink nach einem ersten Test. “Zudem ist das für mich eine Erleichterung, weil ich so alle Informationen über ihren Gesundheitszustand erfahre, ohne in die Einrichtung fahren zu müssen oder mir diese Daten mühevoll per Telefon durchsagen zu lassen. Da ist sehr beruhigend für mich.”

Für Axel Regenhardt, Vorstandsmitglied der Marseille-Kliniken AG, ist die elektronische Pflegeakte ein großer Schritt hin zu mehr Transparenz. “Was die Angehörigen sonst nur vor Ort im Gespräch erfährt, ist über die Internetseite www.meingesundheitsbuch.de nun jederzeit und von überall einsehbar”, erklärt er den Grundgedanken hinter dem bislang einmaligen Konzept. Durch Einsicht in die Pflegeakte können sich Angehörige oder Betreuer nun jederzeit und von jedem Ort aus über den Gesundheitszustand der Bewohner informieren und erhalten einen detaillierten Einblick in den laufenden Pflegeprozess. Ein großer Vorteil des Online-Portals: Angehörige können auch über weite Distanzen hinweg oder im Urlaub Informationen über den Zustand ihres Verwandten täglich abrufen.

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
MK-Kliniken AG
Sportallee 1
22335 Hamburg

Telefon: 040 - 514 59 - 0
Telefax: 040 - 514 59 - 756
presse@mk-kliniken.com
 
Logo